×

aktivpark Kall

ÖFFNUNGSZEITEN:

Auelstraße 40 Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 22 Uhr
D-53925 Kall Samstags von 8 Uhr bis 20 Uhr
Telefon: 02441 47 47 Sonntags von 9 Uhr bis 20 Uhr
E-Mail: info@aktivpark-kall.de Sauna ist täglich ab 10 Uhr geöffnet (Dienstags ist Damensauna, außer an gesetzlichen Feiertagen!)

aktivpark KALL - Blog

UNSER GRATIS MOBILITY E-BOOK

So erlangen Sie selbst mit über 60 die körperliche Fitness eines 30-Jährigen zurück!

  • Welche simplen Tricks dafür sorgen, dass Sie jeden morgen fit und vital aus dem Bett springen können.
  • Erfahren Sie mehr zu den sechs größten Irrtümern zum Thema Gelenkgesundheit.
  • Wie Sie schon mit minimaler Veränderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten Gelenk- schmerzen loswerden können. Wie Sie ohne großen Aufwand fit bis ins hohe Alter bleiben..
 
 
Mittwoch, 21 November 2018 / Veröffentlicht in BLOG
Wer verkündet bekommt „Ihre Cholesterinwerte sind erhöht“ bekommt erst mal einen  Schreck. Doch damit bekam derjenige eine Diagnose, die sich nicht pauschal bewerten lässt. Für viele Menschen stellen leicht erhöhte Cholesterinwerte kein Problem dar. Gefährlich wird es, wenn sich Risikofaktoren summieren, dann können bereits leicht erhöhte Cholesterinwerte Anlass zur Sorge geben. Zu den Risikofaktoren gehören:
Mittwoch, 31 Oktober 2018 / Veröffentlicht in BLOG
Und wie Sie das aufhalten können Von Jahr zu Jahr scheint die Zeit schneller zu rennen. Ein 4 Wochen zurückliegendes Ereignis benennen wir dann auch gerne mit „vor 2 Wochen“, einfach weil es sich nach 2 Wochen anfühlt. Warum vergeht die Zeit immer schneller je älter wir werden? Kinder und junge Menschen haben ein ganz
Mittwoch, 24 Oktober 2018 / Veröffentlicht in BLOG
Die Fettsäuren, ohne die wir nicht leben können. Omega-3 ist eine essentielle Fettsäure. Essentiell bedeutet, dass der Körper sie dringend braucht aber nicht selbst herstellen kann. Folglich ist eine ausreichende Zugabe jeglicher essentieller Stoffe sehr wichtig. Neben Omega-3 ist Omega-6 eine weitere essentielle Fettsäure. Der Körper nutzt diese Fettsäuren um Gewebshormone zu bilden, die wiederum viele unterschiedliche
Mittwoch, 17 Oktober 2018 / Veröffentlicht in BLOG
Es gibt kaum jemanden der nicht zeitweilig oder sogar ständig unter einer verspannten Nackenmuskulatur leidet. Spricht man von der Nackenmuskulatur, so ist in erster Linie der Trapezmuskel (Musculus trapezius) gemeint, der wegen seiner Form auch „Kapuzenmuskel“ genannt wird. Einseitige Belastungen im Alltag, wie Schreibtischarbeit oder Autofahren führen häufig zu Verspannungen im Nacken, die Kopfschmerzen und Schwindel
OBEN